Scheidung in Hamburg - Immobilienverkauf zum besten Preis - Haus oder Wohnung verkaufen bei Trennung vom Partner

Sie wollen sich scheiden lassen? Dann ist ein Hausverkauf in Hamburg meistens unumgänglich. Bei Scheidung einer Ehe oder einer Trennung vom Partner in Hamburg beraten wir Sie bezüglich des Verkaufs Ihres Hauses oder Ihrer Eigentumswohnung inkl. kostenloser Immobilienbewertung.

 

Durch Beratung bei einem Fachanwalt für Familienrecht resp. Scheidungsrecht in Hamburg haben Sie sich im Falle einer einvernehmlichen Ehescheidung darüber aufklären lassen, wie das Scheidungsverfahren der Ehe vor dem Amtsgericht Hamburg unkompliziert abgewickelt werden kann. Sind sich beide Ehepartner gütlich einig geworden, ist auch eine Online Scheidung möglich. Die Kosten dafür sind günstiger.

Immobilie in Hamburg verkaufen bei Scheidung der Ehe

Scheidung beim Rechtanwalt einreichen

Das Haus oder die Eigentumswohnung in Hamburg stellt in den meisten Fällen den größten Vermögenswert dar. Leider sind sie aber auch zu oft Anlass für Streitigkeiten, wenn ein Paar sich trennen will. Tritt der Fall einer Scheidung oder Trennung ein, stellt sich häufig die Frage, was aus dem gemeinsam gekauften Haus oder der Wohnung werden soll. In vielen Fällen ist auch die Immobilie noch nicht abbezahlt.

 

Zumeist stehen beide Ehepartner als Eigentümer im Grundbuch und haben den Darlehensvertrag als Gesamtschuldner unterzeichnet. Die Bank oder die Sparkasse kann sich aussuchen, wer von den Ehegatten das Darlehen zurückzahlen soll. Dem Kreditinstitut gegenüber gilt nicht, dass jeder Ehepartner die Hälfte zu zahlen hat, sondern jeder die Gesamtsumme. Wenn zum Beispiel der Ehemann bisher die Darlehensraten für die Immobilie überwiesen hat, kann die Bank bei Nichtbedienung sich auch an die Ehefrau wenden.

 

Bei einer Scheidung sollten sich beide Ehepartner unbedingt einig sein, wenn es um die gemeinsam angeschaffte Immobilie geht

Es ist davon abzuraten, die Abzahlung für das Haus oder die Wohnung ohne Absprache mit dem Ehepartner einzustellen. Sonst drohen weitere Zinszahlungen, Kosten oder gar Zwangsvollstreckungsmaßnahmen. Dafür können beide Eheleute gegenüber der Bank gesamtschuldnerisch haftbar gemacht werden – unabhängig von der Scheidung oder dem Auszug eines Ehepartners.

 

Sie möchten Ihre Immobilie in Hamburg verkaufen? Setzen Sie sich für eine Beratung und einer kostenlosen Immobilienbewertung gerne jederzeit mit uns in Verbindung.