Gewerbe Immobilien Hamburg

Gewerbeimmobilien, Gewerbeobjekte & Gewerbegrundstücke in Hamburg & Umgebung verkaufen

Es liegt auf der Hand: Das Verkaufen von Gewerbeimmobilien in Hamburg und Umgebung unterscheidet sich zum Verkauf privater Wohnimmobilien. Eine gewerbliche Immobilie ist komplexer, weil in diesem Fachbereich Besonderheiten zu berücksichtigen sind.

 

Anfangs muss eine Immobilienbewertung den richtigen Verkaufspreis ermitteln. Das Verhältnis zum Angebot und der Nachfrage muss dabei unbedingt beachtet werden. Setzt man den Preis einer Gewerbeimmobilie oder eines gewerblichen Grundstücks zu niedrig an, kann man vielleicht bisschen schneller verkaufen, macht aber einen finanziellen Verlust und setzt man den Angebotspreis zu hoch an, wird es sicherlich viele ernsthafte Kaufinteressenten abschrecken, die Immobilie wird nicht verkauft und kann sogar auf dem Markt für Gewerbeobjekte in Hamburg für lange Zeit „verbrannt“ sein. Um gerade das „Verbrennen“ zu verhindern, sollte man unbedingt auch keinen zweiten Immobilienmakler bei einem Verkauf einer Gewerbeimmobilie in Hamburg oder Umgebung beauftragen.

 

Folgende Faktoren beeinflussen den Preis von Gewerbeimmobilien in Hamburg / Umgebung am meisten ...

  • Die Lage der Gewerbeimmobilie
  • Ist das Objekt vermietet oder nicht
  • Die jährlichen Mieteinnahmen
  • Der Zustand des Gewerbeobjekts
  • Bei einem Gewerbegrundstück, die gewerbliche Nutzung und die Bebaubarkeit

Den Wert einer Gewerbeimmobilie kann man als Laie kaum selbst schätzen, das sollte man machen lassen. Wir und unsere Kooperationspartner sind u. a. richtige Immobilienkaufleute, die eine langjährige Fachausbildung absolviert haben, mit viel Erfahrung auf dem Grundstücks- und Immobilienmarkt. Gerne sind wir Ihr Ansprechpartner und Gewerbemakler, wenn Sie eine gewerbliche Immobilie oder ein bebaubares Gewerbegrundstück in Hamburg oder Umgebung verkaufen möchten.